Überleben im Meer der Ver-rücktheiten

09.05.2019

Überleben im Meer der Ver-rücktheiten

Umgang mit Belastungen in der Pflege älterer und dementiell erkrankter Menschen

Erich Schützendorf, Dipl. Päd. und Autor, bietet in diesem Forum für Pflegekräfte und Angehörige eine Austausch zu den Themen:

- Wenn Grenzen der Belastbarkeit erreicht werden
- Strategien für das eigene Wohlbefinden
- Kraftquellen für die Beziehungsarbeit in der Altenpflege

Ort und Zeit: Akademie Franz-Hitze-Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50 in Münster, von 18:30 - 21:00 Uhr

Referent: Erich Schützendorf, Dipl.-Päd., Autor, Viersen
 

Kooperation mit:
Alzheimer Gesellschaft Münster e.V.; Familienbildungsstätte Dülmen; Gerontopsychiatrisches Zentrum, Gerontopsychiatrische Beratung der Alexianer Münster; Demenz-Servicezentrum Region Münster und das westliche Münsterland; Demenzservicezentrum Münsterland, Warendorf

Weiter Informationen im finden Sie im Anhang.

Flyer