Schulung für Patientenbegleiter/-Innen in Bocholt

06.12.2017 18:00 – 31.01.2018 21:00

Patientenbegleitung in Bocholt

im Jeanette-Wolf-Seniorenheim, Dürerstr. 1 in Bocholt

Jeweils mittwochs von 18:00-21:00 Uhr

Krankheit kennt keine Generationen, Alleinsein auch nicht; - und nicht jeder Mensch kann bei einem Krankenhausaufenthalt auf eine persönliche Begleitung durch Angehörige und Nachbarn rechnen. Doch jeder Mensch braucht Menschen, die da sind, die ihnen zuhören und mit ihnen ihre Interessen gestalten.

Gerade in solchen Übergangssituationen wird der Beistand besonders notwendig: vor dem Aufenthalt, wenn Vorbereitungen zu treffen sind, während des Aufenthalts, wenn viele Verunsicherungen auftreten und schließlich bei der Rückkehr in die eigene Häuslichkeit oder in stationäre Pflegeeinrichtungen.

Damit die Übergänge nicht zu Hürden werden, richtet die Bocholter Bürgergenossenschaft eG (BBG) in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt, dem Verein Leben im Alter e.V., dem Jeanette-Wolff-Seniorenzentrum und dem „Netzwerk Patientenbegleitung" in NRW die Patientenbegleitung ein für alle Menschen, die diese Hilfe benötigen.

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.