Auszeit am Meer

23.06.2019 – 29.06.2019

Seminar und Erholung für pflegende Angehörige

Die Pflege und Betreuung eines Angehörigen kostet viel Kraft und häufig sind die Hauptpflegepersonen „Rund-um-die-Uhr“ im Einsatz. Dabei geraten sie oft an ihre Grenzen und sind körperlich und seelisch erschöpft. Pflegende Angehörige haben ein hohes Risiko selbst zu erkranken. Wer einen Menschen mit Demenz oder Depression längerfristig betreut, braucht Erholungspausen und Zeiten der eigenen Regeneration. 

Der Verein Lichtblick e.V. führt in Kooperation mit der Gerontopsychiatrischen Beratungsstelle der Alexianer Münster und der AOK Münster wieder eine Woche „Auszeit am Meer, Seminar und Erholung für pflegende Angehörige“ vom 23. bis 29. Juni 2019 in Boltenhagen an der Ostsee durch.

Das Angebot wird von zwei Fachkräften (Hilke Prahm-Rohlje, Wilma Dirksen) begleitetet. Die Angehörigen können in dieser Woche freie Zeit für sich selbst erleben und sich in der Gemeinschaft mit zehn anderen Betroffenen austauschen. Darüber hinaus beinhaltet der Aufenthalt ein Seminar für alle Fragen und Probleme rund um die Betreuung eines psychisch erkrankten älteren Angehörigen.

Weitere Informationen zu Inhalten, Kosten, Organisation und dem Anmeldeverfahren entnehmen Sie bitte dem Flyer im Anhang. 

Für etwaige Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Wilma Dirksen, Gerontopsychiatrische Beratung, Telefonnummer: 0251-5202 276 71

Soziotherapeutin

Gerontopsychiatrische Beratung

Alexianer Münster GmbH Josefstr. 4 48151 Münster Tel. +49 251 5202-276-71  Fax +49 251 5202-276-05 W.Dirksen@alexianer.de / www.alexianer.de