Betreuter Urlaub – so schön kann Urlaub sein!

 Boltenhagen 2014 Ostsee

tl_files/muenster/2014/Urlaub_Boltenhagen_1.jpgtl_files/muenster/2014/Urlaub_Boltenhagen_2.jpgtl_files/muenster/2014/Urlaub_Boltenhagen_3.jpgAm 03.Oktober haben wir uns wieder mit 10 Ehepaaren nach Boltenhagen an der Ostsee aufgemacht. Nach kurzer Fahrt stand die Reisegesellschaft schon im Stau, doch das hat die gute Laune, die im Bus herrschte, nicht trüben können. Denn einige der Betreuerinnen und Ehepaare kannten sich schon aus vorhergehenden Urlauben und die „Neuen“ hatten Gelegenheit sich zuvor bei einem Vortreffen kennenzulernen.

Das Haus Seeschlößchen, direkt an der Uferpromenade gelegen, hieß uns am Nachmittag willkommen und so konnten alle ihre barrierefreien Zimmer, zum Teil mit Meerblick, beziehen. Wir duften wieder die leckere mecklenburgischen Küche genießen und wurden auch in den Abendstunden gastwirtlich versorgt.Mit einer Vorstellungsrunde haben wir den ersten Abend in geselliger Runde mit einem Liederausklang gestaltet. Jeden Morgen bestand die Möglichkeit einen begleiteten Spaziergang vor dem Frühstück zur Seebrücke zu machen.An jedem Tag der Woche stand vor- und nachmittags eine gemeinsame Aktion auf dem Plan. So haben wir zwei schöne Städtetouren und verschieden kleine Ausflüge gemacht. Die geselligen Abende hatten jeweils verschiedene Themen und haben uns immer viel Freude und Abwechslung bereitet.

Damit die pflegenden Angehörigen auch Zeit nur für sich selber in Anspruch nehmen konnten, gab es parallel zu allen Aktionen auch die Möglichkeit, dass der Ehepartner mit Demenz in einer Gruppe von geschulten Ehrenamtlichen betreut wurde. Zur Entlastung diente auch, dass die morgendliche Pflege durch Fachkräfte übernommen werden konnte. Nach dem Motto „raus aus dem Pflegealltag“, wurden Kontakte mit anderen, denen es ähnlich geht, geknüpft und es fand ein hilfreicher Austausch mit gleichermaßen Betroffenen statt.Es wurde Neues erlebt und erfahren, sowie Vertrautes aufgegriffen, besonders bei den gemeinsamen Abenden mit Liedern, Spielen und kreativen Angeboten.

Flyer


Auszeit am Meer - Erholung und Seminar für pflegende Angehörige

12.05 - 18.05.2014 in Boltenhagen Ostsee

Die Gerontopsychiatrische Beratung der Alexianer Münster bietet in Kooperation mit dem Verein Lichtblick e.V. eine Auszeit am Meer für pflegende Angehörige.

Eine Woche Zeit für sich selber in Abstand zur häuslichen Pflegesituation: Bei täglichen Seminarzeiten zu Fragen „Rund-um-die-Betreuung“, im Austausch mit anderen Angehörigen und gleichzeitigem Erholungs-programm am Nachmittag und geselligem Beisammensein am Abend. Es bleibt immer auch Zeit für sich selbst und ganz eigene Wege.

Flyer zum Downloaden hier Klicken

Information und Anmeldung

Anmeldungen werden bis zum 11.04.14 erbeten unter:

Tägliches Seminarangebot:

  • Information zu psychischen Erkrankungen im Alter
  • Hilfreiche Umgangsweisen mit Menschen mit Demenz und Depressionen
  • Individuelle Beratung zur persönlichen Pflegesituation
  • Selbstpflege – Erkennen eigener Grenzen und Fähigkeiten
  • Anregungen zum gemeinsamen Tun mit dem Erkrankten
  • Kennenlernen entlastender Angebote
  • Rechtliche und finanzielle Aspekte rundum die Erkrankung
  • Austausch und Unterstützung in der Gruppe - mein Netzwerk
  • Umgang mit Abschied und Trauer
  • Entspannungsangebote: Autogenes Training und Phantasiereisen

Erholung

  • Gemeinsame Anreise mit dem Bus
  • Haus direkt am Meer
  • Wohnen in hellen, freundlichen Einzelzimmern mit Vollverpflegung
  • Strandspaziergänge – allein und in der Gruppe
  • Zeit für mich und Zeit mit Anderen
  • Kulturprogramm: Ausflüge nach Wismar und Schwerin, Besichtigung alter Schlösser und Gutshöfe
  • Geselliges Beisammensein in der Gruppe: Spiele, Erzählen, Kreativangebote, Singen, Lachen
  • In einem Vortreffen lernen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen und es werden nähere Einzelheiten zur Organisation und Gestaltung des Urlaubs erläutert.

Betreuter Urlaub für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Vom 23. - 30.09.2012 führt das Demenz-Servicezentrum Münster in Kooperation mit der Europäischen Seniorenakademie (ESA) wieder einen Urlaub für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen durch.

BOLTENHAGEN

Die Reise geht (wieder) nach Boltenhagen an der Ostsee – 40 km östlich von Lübeck - ins Haus Seeschlößchen. Das Haus ist behindertengerecht eingerichtet, liegt direkt am Wasser mit eigenem Strandzugang und ist durch die Promenade mit dem Ort Boltenhagen verbunden.

Organisiert und durchgeführt wird die Reise von einem Team erfahrener  Fachkräfte aus den Bereichen der Pflege und der Sozialarbeit. 

Die Paare werden bei Vollpension – leckere mecklenburgische Küche - in Doppelzimmern wohnen. Wir bieten eine stundenweise Betreuung an und ein Ausflugsprogramm, sowohl gemeinsam wie auch in getrennten Gruppen für die Angehörigen.

Im Vordergrund steht das das gemeinsame Tun in der Gruppe, aber auch Zeit für sich zu haben und seine Freiräume z.B. bei Strandspaziergängen zu finden.

Der Austausch unter den pflegenden Angehörigen bietet Informationen rund um die Pflege und Entlastungsmöglichkeiten in der häuslichen Betreuung. 

Flyer 2012


Urlaub für pflegende Angehörige

Auszeit "... Eine Woche für mich alleine"

Ein Urlaub für pflegende Angehörige im Strandhotel Timmendorf vom 01.10.2012 bis  07.10.2012

  •  Eine Woche Urlaub von der häuslichen Pflege 
  •  Austausch mit anderen Angehöigen
  • Ausflüge nach Lübeck und in die holsteinische Schweiz
  • Zeit für Sie allein und mit Anderen
  • Wellnessprogramm in der Ostseetherme

Die Reise wird begleitet von Mechthild Riegel und Doris Heidbrink. Das Hotel liegt an der Strandpromenade, Sie wohnen im EZ.

Kosten incl. Fahrt, Hotelkosten und Reiseleitung: 580 €

Für die Betreuung Ihres Partners/ Familienangehöigen könen Sie die Verhinderungs- bzw. die Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen.
Wir beraten Sie hierzu gern. Annette Mandelartz
Tel. (0251) 864496

Weitere Information und Anmeldung:

E-Mail: annette.mandelartz@web.de

www.lichtblick-verein.de

Flyer