Mitten im Leben bleiben

Demenz-Servicezentrum Region Münster und das westl. Münsterland - am 4. Dez 2016

"Die Erkrankung nicht verdrängen, sondern offenlegen. Das bringt Verständnis und erleichtert für alle den Umgang miteinander."

Mitten im Leben bleiben

Zehn Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz benötigen die Unterstützung der WN-Leser für besondere Aktivitäten


Für die Aktivitäten der Betreuungsgruppen, die ausgebaut werden sollen, wird auf die Spendenbereitschaft der WN-Leser gesetzt. Damit Menschen mit Demenz mitten im Leben bleiben.

Weiter Informationen finden Sie im Anhang.