Demenz-Servicezentrum Münster

Das Demenz-Servicezentrum Region Münster und das westliche Münsterland versteht sich als überregionale Anlaufstelle zum Thema Demenz und unterstützt Betroffene und Familien mit Demenz bei der Suche nach fachlichem Rat, Betreuung und Begleitung vor Ort. Ein weiteres besonderes Anliegen ist die Kooperation mit Trägern zur Vernetzung von Angeboten und Projekten zur Unterstützung der kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen. Im Rahmen der Landesintiative Demenz NRW wurden Leitlinien für die Arbeit der Demenz-Servicezentren entwickelt.

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Ideen und Anfragen zur Zusammenarbeit vor Ort.  

Kernaktivitäten

Öffentlichkeitsarbeit

  • Kultur- und Projekttage Demenz
  • Pressearbeit
  • Referententätigkeit
  • Informationsveranstaltungen
  • Projekte „Demenzfreundliche Kommune“

Netzwerke schaffen

  • Vermittlung von Anfragen
  • Bereitstellung von Informationen
  • Homepage und Angebotsverzeichnis
  • Mitarbeit in Fachgremien Demenz
  • Regionale Demenzwegweiser 
  • Aufbau und Begleitung von Gesprächskreisen für pflegende Angehörige
  • Entwicklung und Durchführung von Schulungsangeboten für Fachkräfte und ehrenamtliche Helfer

Aufbau demenzspezifischer Angebote

  • Beratung von Trägern beim Aufbau von Angeboten
  • Konzeptberatung
  • Museumsführungen für Menschen mit Demenz
  • Unterstützung bei der Entwicklung niedrigschwelliger Angebote
  • Urlaubsangebote
  • Verbesserung der Schnittstelle zur medizinischen Versorgung

Schulungen und Fortbildungen

  • Planung und Konzeptberatung zur Schulung von ehrenamtlichen Helfern und Fachkräften
  • Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter der Altenhilfe
  • Schulungen für besondere Berufsgruppen, z. B.: Krankenhausmitarbeiter, Geistliche, Bankangestellte, ArzthelferInnen